bex technologies –

Wir tun jetzt was

bex macht jeden Transport in der Baubranche zukünftig CO₂-neutral. Wir liefern greif- und belastbare Ergebnisse und ermöglichen einen positiven Beitrag gegen den Klimawandel.

Video abspielen

Wie können Unternehmen Verantwortung übernehmen?

Die Bau- und Logistikbranche in Deutschland stößt mehr Treibhausgase aus, als gesetzlich erlaubt ist. Sie trägt so zur Verfehlung der deutschen Klimaziele bei. Ökologische Nachhaltigkeit ist eine Herausforderung, der sich auch Unternehmen der Baubranche zukünftig stärker stellen müssen. Unternehmen, die einen positiven Beitrag gegen den Klimawandel erbringen möchten, benötigen dafür wirksame und einfach anwendbare Lösungen. Eine davon bieten wir.

Wir geben Unternehmen die Möglichkeit, konsequent und direkt zu handeln. CO₂-Kompensation, egal wessen Fahrzeug auf die Baustelle fährt.

bex Transporte

Bei jedem bex Transport wird der CO₂-Fußabdruck berechnet und pro Transport ausgeglichen.

Andere Diensleister

Transporte, von Dritten (z.B. Streckengeschäfte) werden auch über bex kompensiert.

Eigener Fuhrpark

Wir übernehmen Berechnung und Ausgleich des CO₂-Ausstoßes, von deinem eigenen Fuhrpark.

Unser Zeichen

Wenn es um die Berechnung des CO₂-Ausstoßes geht, agieren wir im Rahmen der DIN EN 16258 Norm. Für den Ausgleich der CO₂-Emissionen kooperieren wir mit starken Partnern. Mit unserem Klimastempel für klimaneutrale Baulogistik setzen wir ein Zeichen. Immer dann, wenn wir dazu beigetragen haben, die Baulogistik in Deutschland ein Stück klimaneutraler zu machen. 

Was der Klimawandel mit der Baubranche zu tun hat? Mehr lesen.

Wie berechnen wir die CO₂-Emission?

Wir machen klimaneutrale Transporte für Unternehmen zugänglich und treten als starker Partner für den Wandel in der Baulogistik auf. Bei der Berechnung und dem Ausgleich von CO₂-Emissionen gemäß der Norm DIN EN 16258 möchten wir gewissenhaft und wissenschaftlich vorgehen. Dabei unterstützt uns unser Klimapartner ClimatePartner. Wie viel wir bereits ausgeglichen haben und welche Klimaschutzprojekte wir unterstützen, kannst du unten nachlesen.