bex technologies –

Baulogistik E-Commerce: Wie Logistikplattformen durch Bündelung von Angeboten Preisvorteile bieten

Baulogistik E-Commerce

14.06.2024

Feste Touren

Langfristige Fahrzeugeinsätze für zum Beispiel Urlaubsvertretungen oder Fahrerausfälle.

Beitrag teilen

Kennenlernen

Du willst mehr über bex wissen? Buche einen Termin mit uns und sprich mit unseren Experten.

Termin buchen

Online-Shoppen bietet eine unschlagbare Bequemlichkeit. Zu Hause auf der Couch sitzen und die besten Angebote online vergleichen? Im Warenkorb den Überblick über den Preis behalten und sogar noch Zubehör hinzufügen? Alles kein Problem.

Ein Prozess, der inzwischen so verinnerlicht ist und als Voraussetzung für das heutige Kauferlebnis gilt. Wie steht es um eine solche Prozessabwicklung in der Baubranche, insbesondere in der Baulogistik?

Mit dieser Frage haben wir uns bereits 2020 in einem Blogartikel beschäftigt und das Thema Baulogistik E-Commerce bereits betrachtet: Der klassische E-Commerce Online-Shop bleibt im B2B-Baustoffhandel ein Randphänomen. Herkömmliche Online-Shops werden den speziellen Anforderungen des Baustoffhandels nicht gerecht.

Die Herausforderungen des E-Commerce im Baustoffhandel

Es gibt viele Gründe, warum im Baustoffhandel der klassische E-Commerce durch Online-Shops oft unbefriedigend ist:

    • Unstrukturierte Bestellungen: Noch immer gehen die meisten Bestellungen per Telefon, Fax und E-Mail ein. Hinzukommt, dass kein Transport dem anderem gleicht – von der Fahrzeugauswahl bis über das Gewicht und die Ladehilfen.
    • Integration in bestehende Systeme: Viele E-Commerce-Systeme lassen sich nur schwer in bestehende ERP- und Buchhaltungssysteme integrieren und für die Baulogistik übernehmen. Eine Standardisierung der Transportbuchung erfordert Buchungsplattformen neu zu überdenken.
    • Kurzfristige Lieferungen: Kunden erwarten immer häufiger schnelle und flexible Lieferungen, was für viele Händler schwer umzusetzen ist. Eine Priorisierung muss in einer E-Commerce-Plattform für Transportbuchungen abbildbar sein – genauso wie langfristige Lkw-Touren.
    • Preisangaben und Verfügbarkeiten: Die Anzeige kundenindividueller Preise und Verfügbarkeiten stellt viele Händler vor große Herausforderungen. Eine Lösung oder Idee wäre, dass die Preise von Transportdienstleistern standardisiert werden müssen. Die Umsetzung dieser Standardisierung erfordert jedoch eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung zwischen den verschiedenen Marktteilnehmern, was eine beträchtliche Herausforderung darstellt.
Baulogistik E-Commerce

Herausforderungen bei Preisangaben und Verfügbarkeiten

Besonders die Preisangaben kosten bei einer intransparenten Gestaltung zusätzliche Kapazitäten. Bauzulieferer müssen nicht nur Meister darin sein, Angebote schnell und fristgerecht einzuholen, sondern müssen Kundenwünsche, Marge und Kosten, sowie vergleichbare Angebote berücksichtigen.

Transparenzprobleme
Die Vielzahl von Lieferpartnern kann zu Intransparenz führen, da jeder Partner unterschiedliche Preise und Verfügbarkeiten hat.

Vergleichbarkeit der Preise
Die unterschiedlichen Preise der Lieferpartner machen es schwierig, Angebote zu vergleichen und die kosteneffizientesten Optionen zu wählen.

Komplexität der Angebotsanfragen
Die Beschaffung von Preis- und Verfügbarkeitsinformationen von verschiedenen Lieferpartnern kann zeitaufwändig sein und erfordert oft manuelle Arbeit.

Unvorhersehbare Transportkosten
Die Schwankungen in den Transportkosten können die Gesamtkosten der Bauzulieferer erheblich beeinflussen. Ohne klare Preisangaben für Transportdienstleistungen können Unternehmen Schwierigkeiten haben, die finanziellen Auswirkungen von Transportkosten zu prognostizieren und zu kontrollieren.

Mangelnde Kontrolle über die Kostenstruktur
Ohne eine klare Übersicht über Preise und Verfügbarkeiten können Bauzulieferer Schwierigkeiten haben, ihre Kostenstruktur effizient zu kontrollieren und zu optimieren.

Überwindung der Herausforderungen bei Preisangaben und Verfügbarkeiten

Aktuelle Preisanfragen sind unerlässlich, aber auch zeitaufwändig und kostenintensiv. Wie könnte also eine funktionierende Lösung aussehen? Ähnlich wie die bekannteste E-Commerce-Plattform Amazon, die verschiedene Anbieter auf einer Plattform konsolidiert, sofortige Verfügbarkeitsinformationen liefert und transparente Preisangaben bietet.

Eine Logistikplattform, die speziell auf die Anforderungen von Transporten zugeschnitten ist, kann diese Prinzipien übernehmen. Durch standardisierte und live aktualisierte Preisdaten aller Lieferanten der Region ermöglicht sie erstmals eine transparente Bündelung aller Informationen.

Vorteile einer Buchungsplattform für Bauzulieferer

Einheitliche, digitale Buchungsprozesse ersetzen manuelle Aufwände.

    • Live-Preisberechnung: Zeigt sofort die günstigste Option an.
    • Optimierte Transport- und Lieferplanung: Durch aktuelle Verfügbarkeitsdaten.
    • Effiziente Preisvergleiche: Nutzer können schnell und einfach die Preise vergleichen und die Verfügbarkeit prüfen, ohne aufwendige Anfragen stellen zu müssen.

Dies spart nicht nur Zeit und Geld, sondern verbessert auch die Effizienz der gesamten Baustofflogistik. Mit einer solchen Plattform können Bauzulieferer ihre Rentabilität steigern und ihren Kunden einen erstklassigen Service bieten.

So kann Digitalisierung unterstützen

Mit der Live-Preisanzeige im bex Portal wird der Preis sofort bei der Eingabe der Transportdetails angezeigt und löst damit viele der zuvor beschriebenen Herausforderungen. Der Buchungsprozess wird deutlich beschleunigt und transparenter. Weitere Vorteile des bex Portals sind:

    • Einheitliche Buchungsprozesse: Die digitalen Prozesse reduzieren manuelle Aufwände und verbessern die Effizienz.
    • Minimierung von Absagen: Durch klare Preis- und Verfügbarkeitsinformationen wird die Annahmequote von Transporten verbessert.
    • Hohe Servicequalität: Standardisierte Qualitätskontrollen gewährleisten einen exzellenten Service.

Einige unserer Kunden haben die direkte Preisanzeige im bex Portals bereits getestet:

„Es ist großartig, den Preis direkt zu sehen, ohne zusätzlich einen Preisrechner öffnen zu müssen. Wenn ich nochmal das Servicelevel oder die Ladung anpassen muss, ändert sich der Preis und ich sehe den Preisunterschied sofort.“

Die letzte Meile

Rundum-Service Logistiklösungen mit bex Kurier.

Auch für Baumaschinenvermieter eignet sich das Portal. Für die interne Nutzung von SAP bestätigt eine Fachverkäuferin den Vorteil: „Super, dann kann ich jetzt bis dahin gehen [Ladungsseite] und dann direkt in SAP meinen Festpreis eingeben. Bisher hab ich immer eure AB abgewartet.“

Mit dem bex Portal setzen wir neue Standards für Bauzulieferer und ihre Logistik. Die digitalen Prozesse und die Live-Preisberechnung machen die Bestellung von Transporten effizienter und transparenter. Endkunden profitieren von einem verbesserten Service und einer höheren Zuverlässigkeit. 

Teste jetzt das bex Portal und erlebe selbst die Vorteile!